Aprikosenkernöl,Arganöl,Argan,Arganoel,Avocadoöl,Babassuöl,Babassufett,Borretschöl,Chiaöl,Distelöl,Erdnussöl,Granatapfelkernöl,Hagebuttenkernöl,Hanföl,Haselnussöl,Himbeerkernöl,Holunderkernöl,Johannisbeerkernöl,Jojobaöl,Kaffeebohnenöl,Kakaobutter,Kokosnussöl,Kokosnussfett,Kürbiskernöl,Leinöl,Leindotteröl,Macadamianussöl,Maiskeimöl,Mandelöl,Mariendistelöl,Mohnöl,Nachtkerzenöl,Olivenöl,Palmöl,Palmfett,Perillaöl,Rapsöl,Rizinusöl,Sanddornfruchtöl,Sanddornkernöl,Schwarzkümmelöl,Sesamöl,Sheabutter,Sojaöl,Sonnenblumenöl,Traubenkernöl,Walnussöl,Weizenkeimöl
register
Recommend Print

Nachtkerzensamenöl

Synonyme / Sprachen:
Nachtkerzensamenöl, Evening primrose oil, Kæmpenatlysolie, Helokkiöljy, Το έλαιο νυχτολούλουδουL'olio di enotera, Ulje noćurka, Naktssveces eļļa, Nakvišų aliejus, TeunisbloemolieNattlysolje, Olej z wiesiołka, Ulei de luminita de seara, Масло примулы вечерней, Jättenattljusolja, Уље ноћурка, Olej z pupalky dvojročnej, Svetlinovo olje, El aceite de onagra, Olej z pupalky dvouleté, Çuha çiçeği yağı, Масло примули вечірньої, Ligetszépe olaj.
Inhaltsstoffe (INCI):
OENOTHERA BIENNIS SEED OIL; CAS: 90028-66-3; EINECS: 289-859-2
Beschreibung:

Die ursprüngliche Heimat der Nachtkerze ist das südliche Nordamerika und Mexiko, wo sie in etwa 200 Arten vorkommt. Erst Anfang des 17. Jahrhunderts kam sie nach Europa und ist heute auch in Kleinasien, Neuseeland, Südamerika und im südlichen Afrika beheimatet.

 
Unser Nachtkerzenöl wird ausschließlich aus Nachtkerzensamen per Kaltpressung gewonnen. Unser Nachtkerzenöl erfährt neben einer Filtration keine weitere Behandlung, weswegen es eigentlich das Prädikat "nativ" verdient. Unser Nachtkerzenöl hat eine mittelgrüne, menachmal estwas dunkelgrüne Farbe, einen arttypischen Geruch und Geschmack. Unser Nachtkerzenöl verfügt nicht nur über einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, es beinhaltet auch eine Vielzahl von Vitaminen - insbesondere Vitamin E - und diversen Aminosäuren. Der wichtigste Inhaltsstoff des Nachtkerzenöls ist sicherlich die Gamma-Linolensäure, die mit 9 bis 14% Volumenbestandteilen in unüblich hoher Konzentration vorhanden ist. Unser Nachtkerzenöl beinhaltet ca. 10% gesättigte, ca. 7% einfach ungesättigte und ca. 83% mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Die Verteilung der Omega-Fettsäuren ist wie folgt: ca. 1% Omega 3 Fettsäuren, ca. 84% Omega 6 Fettsäuren und ca. 9% Omega 9 Fettsäuren.
Anwendungen:
In erster Linie ist Nachtkerzenöl als ein Nahrungsergänzungsmittel anzusehen, denn die Linolensäuren insgesamt und die Gamma-Linolensäure insbesonders, sind als Rohstoffe der Gewebshormone an fast allen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt. Da diese essentiellen Fettsäuren vom Körper nicht hergestellt werden können, muss eine ausreichende Zufuhr gewährleistet werden, um Mangelzustände zu vermeiden. Das Nachtkerzenöl ist aufgrund seiner relativ hohen Konzentration an Gamma-Linolensäure einzigartig.
 
Bei Säugetieren wandelt das Enzym δ-6-Desasturase, die Linolsäure in Gamma-Linolensäure um. Dieser Umwandlungsprozess wird durch Alkohol, Cholesterin, Diabetes mellitus, gesättigte Fettsäuren, Transfettsäuren, Virusinfekte und Zinkmangel gehemmt. Um einen Engpass in der Versorgung des Körpers mit Gamma-Linolensäure zu vermeiden, der durch eine mangelnde Aktivität des Enzyms δ-6-Desasturase hervorgerufen wird, werden Nachtkerzenöl und andere ϖ-6-Fettsäure haltigen Öle zum Beispiel als dietätische Lebensmittel eingesetzt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen